In diesem Texter Blog lesen Sie Klartext. Oder finden sogleich Ihren neuen Texter.

Willkommen beim Text­Blog für Marketer und Unter­nehmer.
 

Hier erfahren Sie, wie man gute Blogs textet. Sie finden auch Blog-Artikel zu anderen Themen der Unternehmenskommunikation, wie zum Beispiel Corporate Wording, Duzen oder Siezen im Business, emotionales Texten, Genderstern in der Kundenkommunikation und vieles mehr.

Falls Sie Texter für Ihren eigenen Blog finden wollen, können Sie mich auch direkt kontaktieren. Dass ich Seiten auf Top-Plätze bei Google bringen kann, haben Sie ja jetzt gesehen. Und wie das geht, besprechen wir am besten persönlich.

Viel Vergnügen beim Lesen meines Texter-Blogs!


24.01.2024

Do not unsubscribe: Bessere Newsletter texten.

Sie werden zu den besonderen Anlässen des Jahres verschickt – Ostern, Muttertag, Black Friday – und sie klingen alle gleich: Newsletter als Teil von Customer Relationship Management (CRM) sind zu wichtig, um ihr wertvolles Potenzial zu verschenken. Aber wie textet man Newsletter, die geöffnet, gelesen und geschätzt werden?

22.11.2023

Das richtige Briefing für gute KI-Texte 

Mit der Einführung von ChatGPT 4 Pro hat eine neue Ära des Textens begonnen. ChatGPT 4 Pro für die Texterstellung zu nutzen, macht Spaß und steigert Produktivität und Qualität. Das gilt für alle Verantwortlichen in Marketing und Kommunikation und sogar für professionelle Texter. Aber wie brieft man die KI so, dass das Ergebnis mehr als 0815 ist? 

Kategorie: KI Texter

15.11.2023

So geht Nachhaltigkeits-Kommunikation 

Klimawandel und Ressourcenknappheit veranlassen immer mehr Unternehmen dazu, nachhaltig zu wirtschaften. Doch Nachhaltigkeit muss auch klug kommuniziert werden, damit relevante Zielgruppen das Engagement des Unternehmens kennen und glauben. Nur dann kann Nachhaltigkeit nicht nur der Umwelt helfen, sondern auch das Employer Branding stärken und bei der Kundengewinnung helfen. Nachhaltigkeitskommunikation will also sorgfältig konzipiert und in die Corporate Language integriert sein. Aber wie drücken Unternehmen ihre ökologische Verantwortung am besten sprachlich aus?

22.06.2023

Corporate Language Konzept: endlich unverwechselbar werden

Eine Corporte Language macht Ihr Unternehmen fit im Wettbewerb um Aufmerksamkeit. Im Corporate Language-Konzept definieren wir, wie die zur Corporate Identity Ihres Unternehmens passende Unternehmenssprache aussieht. Wichtig ist Ihr eigenständiger unternehmerischer "Sprachcode", weil Produkte und Dienstleistungen sich immer ähnlicher geworden sind. Und weil wir uns heute viel mehr um unsere Kunden bemühen müssen. Als Konzepterin für Corporate Language bin ich der Überzeugung: Das ideale Corporate Language-Konzept zeigt Kante, ist Quelle der Inspiration und praxistaugliches Manual in einem. 

20.06.2023

Wirkungsvolle Stellenanzeigen texten oder texten lassen?

Stellenanzeigen texten und tatsächlich mehr und bessere Bewerbungen bekommen, geht das? Und ob! Hier lesen Sie, worauf es beim kreativeren Texten von Stellenanzeigen und Karriereportalen wirklich ankommt. Und wann Sie Ihre Stellenanzeigen selbst texten oder texten lassen sollten.

Kategorie: Recruiting Texte

27.03.2023

Recherchieren mit Chat GPT: Vorsicht vor den "Irrtümern" der KI

Chat GPT zur Recherche nutzen? Die Verlockung ist groß. Einfach eine Frage in den Chat schreiben und schon eine differenzierte Antwort erhalten. Das würde viel Zeit sparen. Aber wie verlässlich sind die Informationen, die Chat GPT uns gibt? Sind sie so korrekt, wie sie klingen? Ich bin Texterin für Marketingkommunikation und habe den Bot für Sie gechallengt.

Kategorie: KI Texter

24.03.2023

Herumlabernde KI: Was Chat-GPT texten kann und was nicht.

Meine Auseinandersetzung als Texterin mit dem KI-Texter Chat GPT zeigt recht klar, wie gut KI bereits texten kann. Sie zeigt aber auch die Grenzen von Sprachmodellen. In diesem Blog lesen Sie, was Chat GPT für Sie als Unternehmen schon tun kann und was nicht.

Kategorie: KI Texter

22.03.2023

Texter vs. KI: Ein Gespräch mit Chat-GPT über die Zukunft des Textens

Müssen Texter Angst vor KI-Textern haben?  Viele ja. Die künstliche Intelligenz Chat GPT verfasst druckreife Texte mit sauberem Aufbau, lesefreundlichen Überleitungen und wirklich passablen Inhalten. Standard-Texte, Politikerreden oder Texte zu reinen SEO-Zwecken wird sie in Kürze schreiben, ohne dass jemand einen Unterschied bemerkt. Und jetzt kommt der springende Punkt: Wer künftig einen Unterschied machen will in seiner Kommunikation, wird um einen wirklich guten Denker als Texter nicht herumkommen. Denn die KI ist eben doch mehr künstlich als intelligent.

Kategorie: KI Texter

17.03.2023

Sollten Unternehmen gendern? Pro und Contra-Argumente einer Texterin.

Sollten Unternehmen gendern, wenn sie Kunden ansprechen? Und in Werbung und Kommunikation den Genderstern benutzen? Als Werberin sage ich: Es kommt darauf an. Als Linguistin sage ich jedoch klar Nein. Nein sagt in ihrer Pressemitteilung vom 13. August 2020 übrigens auch die Gesellschaft für deutsche Sprache (GfdS). Und die jüngste Umfrage von infratest dimap im September 2022 zeigt: Nur 16% der Deutschen ist das Gendern sehr wichtig, während die Ablehnung der Mehrheit steigt. 

02.12.2022

Interesse am Textbroker? 

Sie suchen einen Textbroker? Dann sollten Sie sich über ein paar Dinge im Klaren sein. Wollen Sie professionelle Texter oder verzweifelte Menschen, die sich etwas "dazuverdienen" wollen? So läuft das nämlich bei Textbrokern und Content-Plattformen, habe ich erst kürzlich in einem Vlog gelernt. Da wurden Hausfrauen und Studenten, die knapp bei Kasse sind, animiert sich als Texter zu registrieren. Wie ich als erfahrene und top ausgebildete Texterin dazu stehe? Erfahren Sie hier. Außerdem der neuste Tipp: Selbst Texten mit KI ist noch billiger als zum Textbroker zu gehen.